"Bärchen" vom Vogteier Traumland
Neufis aus dem Herzen Deutschland´s

Über uns

 
Wir Marie-Luise + Lars, wohnen in Mühlhausen/Thüringen. Vor 20 Jahren habe ich mir einen großen Traum erfüllt, als ich mit meinen Eltern von Erfurt/Thüringen nach Langula gezogen bin. Mein Opa hatte immer schon Hunde, leider die falsche Rasse :-)  ,  ich wollte unbedingt  einen großen Hund haben. 
In dieser Zeit habe ich ein Buch nach dem anderen über Hunde gelesen, um für mich den richtigen Hund zu finden und  so bin ich  auf den Neufundländer gekommen. Meine Eltern überzeugte ich sehr schnell von meiner Idee des Neufundländers als Familien Mitglied und so kam kurz darauf meine erste Daisy ins Haus

"Sie war ein Traum von einem Neufundländer". 

Als Daisy 8 Jahre alt war starb unser Dackel.  Leider ging es unserer Daisy danach nicht sonderlich gut, sie  war so traurig, das sie nichts mehr fressen wollte  und ihr allgemeiner Gemütszustand verschlechterte sich rapide von Tag zu Tag. 
 So entstand  kurzer Hand der Entschluss, Daisy  einen neuen Freund beiseite zu stellen. Natürlich wieder einen Neufundländer  und so kam kurzer Hand Vincent als kleiner Welpe zu uns.
Daisy war wieder, wie ausgewechselt
Leider ist unsere Neufidame 2010 im Alter von 12 Jahren über die Regenbogenbrücke  gegangen und nur ein Jahr später folgte Vincent im Alter von 5 Jahren.
Somit hatte ich keinen Neufi mehr und ein Leben ohne Neufi ist einfach nicht vorstellbar

Seitdem komme ich von dieser wunderbaren Rasse nicht mehr los und verbringe meine Freizeit am liebsten mit ihnen. 


Somit entschieden wir uns Captain Black  in unsere Familie zu  holen. Captain wird im November 7 Jahre alt
Vor ca. 5 Jahren entschlossen wir uns dazu selber züchten zu wollen.  In dieser Zeit lernten wir unseren Züchter kennen ,von dem wir unsere jetzigen Hündin Aurelia ( Daisy 2 ) haben. Auf die wir fast 2 Jahre gewartet haben. 
 




 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte